Wandertour Staffel, Bartseife

Man könnte es auch zwei-Schleifen-Tour nennen, da man hier zwei Schleifen läuft. 

Diese Wanderung von knapp über 8km würde ich als eher leicht beschreiben. 

Beschreibung

Gestartet bin ich beim "Platz der Maibaumfreunde" auf dem "Engelbächer-Weg". Die ersten 1000m sind ein wenig anstrengend für ungeübte, da man auf diesem Stück ca.100m Höhenunterschied überwinden muss. 

Hat man das geschafft, geht es auf der ganzen Strecke kaum spürbar nur noch leicht bergauf. Auf dem "Staffel" angekommen, kann man sich in der Schutzhütte ein wenig ruhen oder man folgt dem Hinweisschild Richtung Katzenbach. 

Nach einiger Zeit erreicht man eine Kreuzung und links erblickt man dann die Schutzhütte "Bartseife", die ein wenig Abseits vom Weg am Waldrand gelegen ist. An dieser Schutzhütte raste ich immer ein wenig. 

Nach der Rast geht es einfach, von der Schutzhütte aus gesehen, geradeaus dem Weg durch den Mischwald entlang. - Wer mag, der kann von der Kreuzung bei der Bartseife einen Abstecher den Hang hinauf machen. Dort oben befinden sich schöne natürliche Felsenformationen. 

Nach einem kurzen Fußweg erreicht man wieder die Staffel-Hütte. Dort folg man entweder wieder dem Weg, den man gekommen ist oder einen der zwei rechts davon. Bei dieser Tour bin ich den steilen Hohlweg herunter und bis zum Ausgangspunkt durch die Dexbacherstraße gelaufen. Auf den anderen Wegen, die Richtung Biedenkopf führen (Hinweisschild), gelangt man auch wieder zum Ausgangspunkt. 

Folgt man dem steilen Hohlweg, den man übrigens nur mit festem Schuhwerk begehen sollte, kann man auch, unten angelangt, den linken Waldweg anstelle der geteerten Straße nutzen. Bei dem Waldweg geht es an dem Johanisbrunnen vorbei und als weiter diesem Weg gefolgt, gelangt man ebenfalls an den Ausgangspunkt dieser Tour zurück. 

Viel Spaß! 

Karte