Stadtgeschichte

Geschichte und Entstehung der Stadt

Man nimmt an, dass im 8. Jahrhundert das Flußgebiet Lahn zum Lahngau gehörte. 

Gegen Ende des 9.Jhd. wurde das Gebiet unter den Enkeln des Herzogs Gebhard (*832 †879) im Lahngau geteilt. Es entstanden die Gebiete Hessengau, Oberlahngau und Niederlahngau. Konrad wurde Graf von Hessen- und Oberlahngaues, die beide die Provincia Hassia bildeten.

Im Jahre 905 fiel Konrad bei der Babenberger Fehde und sein ältester Sohn, Konrad der Jüngere (der Jüngere ist wohl an den Vater angelehnt), erhielt die Würde eines Herzogs der Franken.