Sackpfeife

Die Sackpfeife ist der 673m hohe Biedenkopfer "Hausberg". Auf dem bewaldeten Berg befinden sich ein Freizeitzentrum, ein Wintersportgebiet, der Kaiser-Wilhelm II. Turm, der eine wunderbare 360° Aussicht über das große Waldgebiet bietet, der Frühstücksplatz des ersten Grenzgangstages und vieles mehr. 

Da es auf der Sackpfeife, der lustige Name stammt vermutlich daher, weil der Wind auf dem Berg immer so stark "Pfeift", so dass man an einen Dudelsack denken mag, mehrere Sachen gibt, habe ich eine eigene Kategorie angelegt. 

Sackpfeife Biedenkopf

 

Kaiser Wilhelm II. Turm

Auf dem Gipfel der Sackpfeife steht der 25 Meter hohe Kaiser-Wilhelm-II.-Turm, ein Aussichtsturm und beliebtes Ausflugs- sowie Wanderziel. Vom Parkplatz auf dem Berg läuft man etwa 1 km bis zum Turm, von Hatzfeld etwa 5 km.

Der Turm wurde 1913 zu Ehren des 25-jährigen Regierungsjubiläums von Wilhelm II. als Natursteinmauerwerk aus Steinen der Umgebung erbaut, mit hohem manuellem Aufwand und geringen technischen Hilfsmitteln.