Sie befinden sich hier: /

Knochentriesch Brunnen

Seit Ende des 19. Jhd. ist die Quelle am Knochentriesch bekannt. 1972 wurde sie komplett saniert. Aus der gemauerten Wand aus Natursteinen, fließt das Wasser in einen gemauerten Steinbrunnen. Anfangs war es ein Holztrog, der später durch den gemauerten Brunnen ersetzt worden ist. Das Wasser wird in den darunter gelegenen Bach abgleitet.

Anekdote: 
Im Sommer ist der Bach mit Grünpflanzen überwachsen und das hat mir in meiner Kindheit so manches mal matschige Füße eingebracht weil man den Bach kaum erkennen kann. 

Kommentar schreiben

Bitte seid nett zueinander. Die Eingabe irgendeines Namen* ist Pflicht (man will ja, sofern es einer Antwort bedarf, einen ansprechen können). Email und Homepage sind keine Pflicht. Da Bots mit teilweise automatisierten illegalen Einträgen die Kommentare ausfüllten, sehe ich mich dazu gezwungen die Kommentare vor Veröffentlichung zu prüfen. Es tut mir leid, aber es läßt sich leider nicht vermeiden.


Sicherheitscode
Aktualisieren