Sie befinden sich hier: /

Fozbrönche

Der zugegebener Maßen lustiger Name "Fozbrönche" rührt daher, dass das Wasser nicht regelmäßig aus dem Rohr austritt. Es kommt stoßweise und drückt dabei die Luft heraus, was dann dazu motiviert auf den Namen "Fozbrönche" zu kommen.

Diesem Brunnen wird heilende Wirkung nachgesagt. Untersuchungungen des Wassers konnten das nicht belegen. Doch Wissenschaft kann nicht den Glauben besiegen und viele Biedenkopfer nutzten das Wasser des Brunnen. Geschadet hat es keinem und einige füllen sich auch heute noch die eine oder andere Kanne Wasser ab. Man meint, der Kaffee schmeckt besser.